VPN-Anbieter: Test & Vergleich 2018

VPN-Anbieter Testsieger Sehr gut (1,3) 01/2018

Platz 1: Testsieger Zenmate - Richtig gutes VPN made in Germany

Zenmate bietet ein erstklassiges Produkt zum Einsteigerpreis: Über 300 Server in mehr als 30 Ländern für perfekte Geschwindigkeit; keine Logs; strenger deutscher Datenschutz; TÜV-geprüft; bis zu 5 Geräte gleichzeitig nutzen. Das spricht für sich!

Platz Anbieter Bewertung i Hinweis Preis / Monat i Anzahl Server Anzahl Länder
1.
9,4 / 10
- Über 42 Millionen Nutzer
- Seriöser, deutscher Anbieter
- Keine Logs
- TÜV-Geprüft
3,69 € i 300+ 30+ Testbericht
2.
9,0 / 10
- Aktuell extrem günstiges Angebot für 3 Jahre
- Zahlung per Bitcoin möglich
- Top Preis-/Leisungsverhältnis
2,75 $ i 2.640+ 55+ Testbericht
3.
8,7 / 10
- Größte Anzahl Länder im Test 5,99 € 850+ 190+ Testbericht
4.
8,1 / 10
- Hohe Reputation als langjähriger Anbieter
- Teuer
9,99 € 55 24 Testbericht
5.
7,2 / 10
- Viele Server 6,67 $ 1500+ 94 Testbericht
6.
6,3 / 10
- EU-Anbieter aus Rumänien 5,49 € 1230+ 51 Testbericht
7.
6,2 / 10
- Deckt viele Länder ab 7,95 $ 750+ 140+
8.
4,5 / 10
- Angebot schwer durchschaubar
- Vergleichsweise wenig Länder
~ 45 11

Wer sich heute im Internet bewegt, möchte dies sicher und ohne Überwachung tun. Und um diese Sicherheit zu erreichen, setzten immer mehr Internetuser auf sogenannte VPN-Anbieter, oft auch Anonymisierer genannt. Ganz gleich, ob Sie auf Angebote, die regional beschränkt sind, zugreifen möchten oder einfach nur „keine Spuren“ im Internet hinterlassen möchten, der VPN-Anbieter schaltet sich als Server zwischen Ihren PC (Laptop, Tablet, etc.) und das Internet. Doch wie funktioniert das eigentlich und welcher VPN Provider ist am besten? In unserem VPN Anbieter Test schauen wir uns die bekanntesten Provider an und versuchen zu klären: Wer ist der beste VPN Anbieter auf dem Markt?

Was ist ein VPN-Anbieter eigentlich?

Jeder Zugang zum Internet verfügt über eine eigene IP. Sie ist quasi die „Adresse“ des Nutzers, die sich bis vor die Haustür verfolgen lässt. Besucht man Seiten im Netz, schreibt Einträge auf Seiten oder lädt Dateien hoch oder runter, lassen diese sich im Normallfall bis zu Ihrem Rechner zurückverfolgen. Und in Zeiten von Datenklau und Hackerangriffen möchte man sich natürlich vor so etwas schützen – oder ganz einfach die eigene Identität nicht Preis geben. Und genau hier schalten sich die VPN Anbieter Deutschland- und weltweit ein und fungieren als Zwischenstelle, die Ihre IP verschlüsselt und anonymisiert. Außenstehende können also Ihre Identität nur bis zu den Servern Ihres VPN Anbieters verfolgen und keinen Schritt weiter.

Dabei können Sie, je nach VPN Anbieter Deutschland oder auch andere Länder als Serverstandort wählen. Dadurch lassen sich beispielsweise regionale Sperren (auf Youtube, Netflix und Co.) umgehen oder die Streaming-Dienste anderer Länder problemlos nutzen.

Wie sicher sind VPN Anbieter?

Eines vorweg: Eine absolute Sicherheit kann kein VPN-Anbieter leisten – auch in unserem VPN-Test nicht. Und wenn eine VPN-Verbindung dazu genutzt werden würde, um schwerwiegende kriminelle Straftaten zu begehen, gibt es Möglichkeiten, wie die entsprechenden Strafverfolgungsbehörden auch verschlüsselte Daten analysieren und rückverfolgen könnten. Allerdings ist dies mit einem derart großen Aufwand, sowohl in rechtlicher als auch technischer Hinsicht, verbunden, dass nur in wirklich schlimmen Fällen diese Hürde genommen wird.

Wie sicher sind VPN Anbieter also für den Otto-Normal-Internet-User? Ziemlich sicher. Falls Sie den VPN Vergleich dafür nutzen möchten, einfach nur „unbeobachtet“ zu surfen, sind Sie auf der sicheren Seite.

Gratis oder kostenpflichtig – welcher VPN Provider macht Sinn?

Generell gilt auch hier: Wenn Sie mehr Funktionen, Auswahl an Servern und Sicherheit genießen möchten, sollten Sie sich das schon etwas kosten lassen. Daher beinhaltet auch unser VPN-Test nur kostenpflichtige Angebote (teils jedoch mit kostenlosen Testversionen). Immerhin müssen Anbieter von starken VPN Diensten ihre Server hosten und eine Infrastruktur aufbauen und verwalten. Oft gehört zu kostenpflichtigen Anbietern auch ein 24-Stunden Chat-Service dazu, der Ihnen jederzeit helfend zur Seite springt. Die kostenpflichtigen VPN Angebote funktionieren meistens auf einem Abonnement-System. Je länger Sie sich binden, desto günstiger wird das Angebot. Die meisten VPN Anbieter in unserem Test bieten bei 12 Monaten die besten Deals.

Falls Sie auf unzählige Funktionen verzichten können und eigentlich „nur“ Ihre IP verschleiern möchten um beispielsweise das in Deutschland gesperrte Youtube-Video Ihres Lieblingskünstlers zu schauen, können kostenlose VPN-Provider durchaus sinnvoll sein.

Was ist der beste VPN Anbieter

In den letzten Jahren sind VPN Dienste sprichwörtlich wie die Pilze aus dem Boden geschossen. Doch was ist der beste VPN Anbieter und warum? Gibt es VPN Anbieter ohne Logs? Welche VPN Anbieter arbeiten ruckelfrei und ohne Ihren Rechner auszubremsen? Wir stellen Ihnen oben im VPN-Vergleich viele Anbieter vor. Hier möchten wir exemplarische einige Anbieter vorstellen, um Ihnen ein Gefühl zu geben, wie sich VPN-Anbieter – unabhängig von unserer Test-Bewertung – einordnen und bewerten lassen. Welcher VPN Anbieter der Richtige für Sie ist, können Sie dadurch besser entscheiden.

1. ExpressVPN

Das kostenpflichtige Angebot von ExpressVPN arbeitet extrem schnell und ruckelfrei. Durch die Hochsicherheits-Verschlüsselung surfen Sie sicher und anonym und mit einer Verbindung zu über 90 Ländern. Und das beste? Selbst wenn Sie sich fragen, welcher VPN Anbieter für China, die Türkei oder Frankreich der schnellste ist, werden Sie hier fündig. Mit ExpressVPN sind selbst Streaming-Dienste kein Problem, das Bild läuft stabil und ohne lästige Pausen.

2. Hotspot Shield Elite VPN

Wenn Sie sich fragen: „Welcher VPN ohne Log“ oder „Welcher VPN Anbieter loggt nicht“, sind Sie beim Hotspot Shield an der richtigen Adresse. Hier werden Ihre Nutzerdaten nämlich nicht gespeichert. Das Programm gibt es in einer kostenlosen und einer Elite Version, wobei Sie selbst bei der Gratis-Version schon über grenzenloses Datenvolumen verfügen, allerdings zwischendurch Werbeeinblendungen in Kauf nehmen müssen. In der Elite-Version verfügen Sie über höhere Geschwindigkeiten und Server in 20 Staaten.

3. Nord VPN

Mit dem Nord VPN aus unserem Vergleich nehmen Sie wohl den bedienungsfreundlichsten VPN in Anspruch, denn es genügt nur ein Klick, um sich anzumelden. Mit über 1113 Server-Standorten in 61 verschiedenen Ländern können Sie nicht nur einfache, sondern gleich eine doppelte Datenverschlüsselung genießen. Und auch hier wird die Frage „welcher VPN Anbieter loggt nicht“ mit einem klaren „Nord VPN!“ beantwortet.

4. HideMyAss

Welcher VPN Anbieter im Vergleich für China, Nordkorea oder die Türkei der Richtige ist, um all Ihre Lieblingsseiten aufzurufen? HideMyAss! Denn er verfügt über die größte Anzahl an Serverstandorten in über 190 Ländern – auch in exotischen Orten wie den Phillipinen oder VPN Anbieter Schweiz. Kleines Manko: auf mobilen Endgeräten mit Android- oder iOs kann es schon mal zu Verbindungsabbrüchen kommen, dieser VPN Anbieter aus unserem Test eignet sich also eher für PC und Laptops.

5. TunnelBear

Der „Bär“ zeichnet sich durch seine kinderleichte Bedienung und die Möglichkeit aus, ihn sowohl kostenlos als auch kostenpflichtig zu nutzen. Zwar hat er „nur“ Server in 19 verschiedenen Staaten, aber oftmals braucht es auch gar nicht mehr. Wenn Sie also einen VPN Provider suchen, der einfach nur tut, was er soll, sind Sie mit dem TunnelBear gut beraten.

Wer ist der beste VPN Anbieter im Test?

Die Frage können Sie sich durch unseren VPN-Test selbst beantworten, denn es richtet sich auch immer ein wenig nach Ihren Anforderungen. Wichtig ist, dass der VPN Anbieter Schweiz- oder Deutschlandweit abrufbar ist und sowohl über stabile Verbindungen, als auch eine sichere Verschlüsselung verfügt. Der VPN Anbieter Test zeigt, es gibt viel Auswahl auf dem Markt und die Unterschiede sind relativ marginal. Welche VPN Anbieter am besten für Ihre Bedürfnisse ausgerichtet sind, müssen Sie selbst entscheiden.

Sicher ist nur: Die kostenpflichtigen VPN Anbieter in unserem Vergleich erledigen ihren Job zuverlässig, schnell und mit einer stabilen Verschlüsselung. So sind Sie im Internet jederzeit und sicher unterwegs – ohne einen digitalen Fingerabdruck zu hinterlassen.