Nach Dieselskandal & Co: EU-weite Sammelklagen sollen Verbraucherschutz stärken

© Thomas Reimer – fotolia.de

Die EU erwägt, europaweite Sammelklagen zuzulassen. Dabei können Non-Profit-Verbände stellvertretend für Verbraucher deren Schadenersatzansprüche einklagen. So soll eine Klageindustrie nach US-Antivorbild verhindert werden. Dennoch zeigen sich die Unternehmen besorgt.

weiterlesen »Nach Dieselskandal & Co: EU-weite Sammelklagen sollen Verbraucherschutz stärken

Der Ombudsmann des Bankenverbandes hat weiterhin jede Menge Arbeit

Kaum zu glauben, aber wahr: Seit inzwischen mehr als 25 Jahren sammelt der Ombudsmann des Bankenverbandes Kundenbeschwerden und versucht außergerichtlich Streitfälle beizulegen. Der Vorteil für die Bank: Wogen können geglättet werden, eine kundenfreundliche Lösung scheint in vielen Fällen möglich. Zudem gelangen nicht alle Streitfälle zur Aufsichtsbehörde, was einer Überlastung der Bürokratie entgegenwirkt.

weiterlesen »Der Ombudsmann des Bankenverbandes hat weiterhin jede Menge Arbeit